Seite wählen

Hi!

Ich wollte euch einen kurzen Überblick über den Stand der Dinge geben.

Denn auch wenn es viele positive Dinge gibt, allem voran euer Support, hat es auch einige Hürden gegeben.

1. Das Lieferfahrzeug

Kalkuliert habe ich, da ich keinen eigenen Wagen habe, für die ersten beiden Testmonate mit einem Monatsleihwagen von Sixt.
Die kann man allerdings nur mit einer Kreditkarte leihen. Was nicht das Problem war, den ich hatte rechtzeitig eine bestellt.
Nur das dann letzten Donnerstag die Mitteilung kam, das es da eine Verzögerung gibt und es noch bis zu 10 Werktage dauern kann bis die kommt.

Übers Wochenende habe ich versucht irgendwie ein Auto an Land zu kriegen und hab schon überlegt ein 500-Euro-auto zu kaufen. Aber auch da ist die aktuelle Anmeldezeit für Um- und Anmeldung bis zu 10 Tage.

Jetzt hoffe ich das die Angaben von Sixt stimmen und man Mietwagen für unter 500,– Euro auch mit der EC-Karte mieten kann und überbrücke den Zeitraum bis die Kreditkarte da ist mit deutlich höheren Kosten.

Nur aufhalten lasse ich mich nicht. ! 😉

2. PayPal und das liebe Geld

Dann habe ich 550,– Euro auf meinen Paypal-Account überwiesen um ein paar Softwarebausteine für den Shop zu holen.
Letzten Dienstag.
Bis heute waren sie nicht da.

Trotz der Angabe von Paypal das das Einzahlen lediglich 1-3 Werktage benötigt.
Daher hab ich am Sonntag einen halben Tag mit dem Paypal-Support gechattet, der partou nicht verstehen wollte worum es ging. Ich hätte am liebsten meinen Rechner aus dem Fenster geschmissen. 😀

Heute Mittag wurde es dann zum Glück gut geschrieben. 🙂

3. Unser Einzelhandel

Ich bin sehr sehr dankbar das ich mit dem Supermarkt Gök und dem Getränkehandel Siebigteroth als die ersten beiden von vier Partnern schon mal alles abdecken kann, was der normale Haushalt so braucht.
Aber ansonsten sind die Läden schon sehr zurück haltend.
Seit drei Wochen grabe ich jetzt schon aber viele bleiben auf dem Standpunkt „Na, da wissen wir noch nicht ob uns das was bringt…“

Ganz ehrlich?

Ich verstehe absolut das sie skeptisch sind. Den vermutlich steht alle vier Wochen jemand auf der Matte und will Geld für den neusten Dreh um die Ladenbesitzer zu neuem Reichtum zu führen.

Daher hoffe ich das steter Tropfen den Stein höhlt und wir alle vor allem in den nächsten Wochen zeigen können das das Konzept funktioniert und auf der einen Seite für die Einwohner und auf der anderen Seite für die Läden große Vorteile bringt!

Den, wie schon gesagt, aufgeben gilt nicht! 🙂



In diesem Sinne – sollte es morgen ab 12:00 auf Eitorf.Net losgehen. 🙂